Übung – 28.03.2015

Die erste Übung des Jahres wurde als Gruppenübung abgehalten:
Die Atemschutzgeräteträger übten in der Fahrzeughalle die Suche nach vermissten Personen mithilfe der Wandtechnik. Als Erschwernis wurden die Masken verklebt, sodass man kaum etwas sehen konnte.
Übungsannahme für die anderen beiden Gruppen war eine Brandbekämpfung mittels 2 C-Rohren. Als Wasserentnahmestellte diente der Landbach, aus dem die TS mit 2 Unterwasserpumpen gespeist wurde.